Der Dülmener Wildpark & 5 weitere Tipps der Region

Möchtet ihr mal das südliche Münsterland in Nordrhein-Westfalen rund um Dülmen erkunden und sucht noch nach Tipps für eure Freizeitgestaltung? Dann seid ihr hier richtig! Ich werde euch wieder mitnehmen zu tollen Unternehmungen, nämlich dem Dülmener Wilpark, dem Silbersee II, einem Besuch der Dülmener Wildpferde und des Rhododendronwaldes. Darüber hinaus gibt es auch noch Schlechtwetter- und Wellnesstipps.

Dieser Artikel enthält Werbung. Alle mit einem „*“ gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Bestellst du etwas über diesen Link, erhalte ich eine kleine Provision – am Preis ändert sich nichts.

Dülmener Wildpark

Der Wildpark in Dülmen ist ein circa 250 Hektar großes, eingezäuntes Gebiet im Kreis Coesfeld in Nordrhein-Westfalen. Er liegt nur wenige Gehminuten von der Dülmener Innenstadt entfernt.

Eingebettet in die schöne Landschaft des Münsterlandes eröffnet er Besuchern die Möglichkeit, die heimische Tierwelt in einem naturnahen Umfeld zu erleben. Im Dülmener Wildpark laufen am Rande vom Naturpark Hohe Mark große Herden Damwild, Schafe und Heidschnucken vollkommen frei und ihr könnt ihnen ohne Zaun sehr nahekommen und die Tiere ausgiebig beobachten. Außerdem leben hier auch Enten, Gänse und noch viele andere Tierarten.

Die Fläche ist mit Wiesen, Wäldern, 2 großen Teichen, mehreren Tümpeln und alten Hofstellen recht abwechslungsreich und schöne Rundwege führen euch in unterschiedliche Ecken des Areals. Es warten 4 kleinere und ein längerer Rundweg durch Buchen-, Eichen- und Mischwälder auf euch. Besonders idyllisch ist der zentral liegende Herzteich mit einer romantischen Holzbrücke. Auf der kleinen und mittleren Route kommt ihr automatisch am Herzteich vorbei.

Und auch die Pflanzenwelt hält einige hübsche Exemplare für euch bereit.

Roter Fingerhut im Wildpark Dülmen
Roter Fingerhut

Wildpark Dülmen Karte

Zur besseren Übersicht und Orientierung habe ich euch den Wildpark Dülmen, die ihn umgebenden Parkplätze und auch den Rhododendronwald, den Silbersee II und die Wildpferdebahn in diese Karte eingetragen.

Dülmener Wildpark Adresse

Wildpark Dülmen
Hinderkingsweg
48249 Dülmen

Wildpark Dülmen Öffnungszeiten

  • Ganzjährig 24 Stunden geöffnet
  • Der Eintritt und das Parken sind kostenlos
Dülmener Wildpark Rehe

Dülmener Wildpark Parken

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um am Dülmener Wildpark zu parken.

Parkplatz Ziegenweide

Der denkmalgeschütze Wildpark Dülmen ist von 3 Seiten zugänglich und liegt nicht weit vom Stadtzentrum entfernt. Wir haben am Wanderparkplatz 134 (An der Ziegenweide) geparkt. Hier gibt es leider nicht wirklich viele Parkplätze und gerade am Wochenende kann es daher schon mal eng werden.

Weitere etwas weiter entfernte Parkmöglichkeiten für den Dülmener Wildpark

  • Parkplatz „Altes Mesem“, Borkener Straße 44
  • Parkplatz „Am Wasserturm“, Borkener Straße 43
  • Parkplatz „Am Hüttendyk“, Hüttendyk 10,  48249 Dülmen
Schafe entspannen im Schatten im Wildpark Dülmen
Schafe entspannen im Schatten im Wildpark Dülmen

Wohnmobilstellplatz Haus Waldfrieden

Wenn ihr mit dem Wohnmobil unterwegs seid, könnt ihr vom Wohnmobilstellplatz am Haus Waldfrieden (Börnste 20, 48249 Dülmen) starten. Dieser kostet 5 Euro pro Übernachtung und bietet Stromanschlüsse für 3 Euro am Tag. Wasser gibt es kostenlos am Busparkplatz. Das Haus Waldfrieden ist ein Restaurant-Café, das ihr natürlich auch bei einem anderen Startpunkt zur Einkehr und Stärkung aufsuchen könnt.

Lass dich hier zum Stellplatz navigieren.

Spaziergang im Wildpark Dülmen

Am Parkplatz Ziegenweide findet ihr dann eine Wanderkarte mit den ausgewiesenen Routen im Wildpark und ihr könnt hier verschiedene Strecken bis zu 10 Kilometer Länge wählen. Diese Wege sind zu einem großen Teil barrierefrei. Für euren Besuch solltet ihr mindestens 2-3 Stunden einplanen. Wenn ihr aber auch noch das südlich des Dülmener Wildparks liegende Naturschutzgebiet erkunden möchtet, könnt ihr euch hier noch deutlich länger aufhalten.

Und wann kann man schon mit so viel tierischer Gesellschaft spazieren gehen? Apropos tierische Gesellschaft – im Wildpark Dülmen sind Hunde erlaubt, müssen aber selbstverständlich an der Leine bleiben.

Dieses Areal ist wirklich ein ideales Ausflugsziel im Münsterland für ausgiebige Tierbeobachtungen und es bietet sich an, ein Fernglas mitzunehmen. Ich hab hier beliebte Exemplare für zwei verschieden Preisklassen für euch:

Angebot
Hontry Fernglas für Erwachsene und Kinder, Kompakt Fernglas 10x25 für Vogelbeobachtung, Theater und Konzerte, Jagd und Sportspiele*
  • Hohe Definition mit 10-facher Vergrößerung: Unser 10x25 Fernglas verfügt...
  • Helle und scharfe Bilder: Erleben Sie eine hellere Sicht mit vollständig...
STEINER Fernglas Skyhawk 4.0 10x42 - Qualitäts-Fernglas, 10 Jahre Garantie, scharfe 3D-Seherlebnisse, robust, perfekt für Natur,- Tier- und Vogelbeobachtungen*
  • OPTISCHE SPITZENLEISTUNG - Die 10-fache Vergrößerung und das lichtstarke...
  • BEQUEMES FOKUSSIEREN - Die einfache Voreinstellung der Beobachtungsentfernung...

Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 um 03:21 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Verpflegung wird direkt im Wildpark keine verkauft und es ist keinerlei touristische Infrastruktur vorhanden. Nehmt euch also für einen längeren Besuch alles mit, was ihr an Essen und Trinken benötigt.

Tipp: Im Vorpark befinden sich ein Spielplatz und einer Boulebahn.

Lohnt sich der Dülmener Wildpark?

Für meinen Geschmack auf jeden Fall! Denn wo habt ihr schon kostenlos die Möglichkeit, so vielen verschiedenen Wildtieren so nahezukommen? Es war für mich ein wirklich schönes Erlebnis inmitten von so vielen Tieren mit meinen Hunden spazieren zu gehen.

Dülmener Wildpark Rehe

Campingplatz & Restaurant

Camping Dülmener See

Ein weiteres Restaurant vor dem Wildpark Dülmen ist das Restaurant Villa am See, das sich in der Nähe des Campingplatzes Dülmener See befindet. Auch von diesem Campingplatz aus könnt ihr direkt in den Wildpark starten.

Auf dem Campingplatz Dülmener See könnt ihr campen, zelten oder ein Mobilheim mieten. Am Platz befindet sich ein Badesee mit einem 300 Meter langen Sandstrand. Darüber hinaus könnt ihr auch noch Ausrüstung für unterschiedliche Freizeitbeschäftigungen leihen wie Volleyball, Wasserball (inklusive schwimmendem Tor), Strandball, Boccia-Kugeln, Tischtennis und Federball. Leider sind Hunde am Badesee nicht erlaubt.

Der Silbersee II

Ganz in der Nähe des Tierparks Dülmen befindet sich der Silbersee II. Dieser ist vor allem im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel und daher kann es schon mal sehr voll werden. Das 8 Hektar große Strandbad verfügt über einen 900 Meter langen Sandstrand und ist für alle Baggersee-Freunde ein kleines Paradies. Hunde sind, wie in jedem Freibad, nicht erlaubt.

Parken

Parken könnt ihr direkt vor dem Strandbad (Zum Vogelsberg, 45721 Haltern am See). Hier finden auch Wohnmobile Platz. Das Parkticket kostet 4,30 Euro.

Eintrittspreise

  • 4,80 Euro pro Person
  • noch nicht schulpflichtige Kinder sind kostenlos
  • Tickets müssen zuvor online gebucht werden. Eine Bezahlung vor Ort ist nicht möglich.

Der Rhododendronwald in Dülmen

Während der Blüte, die meisten Rhododendren blühen von Ende April bis Juni, ist der Rhododendronwald in der Bauerschaft Welte in Dülmen ein wahrer Magnet. Sehr viele Menschen kommen aus dem Umland hier her, um sich diese Blütenpracht anzuschauen und laut Tourismusverband zählt er zu den 5 schönsten Dingen in Dülmen. Wenn du also während der Blütezeit in dieser Ecke unterwegs bist, dann mach hier unbedingt mal einen Abstecher.

Farbenpracht im Rhododendronwald Dülmen

Der Wald gehört zur Gärtnerei Rüskamp, die hier die Rhododendren anpflanzt, vermehrt, pflegt und verkauft. Auf Wunsch werden auch Führungen angeboten.

Mit Hund im Rhododendronwald Dülmen

Der farbenfrohe Ort ist öffentlich zugänglich, Hunde sind hier ebenfalls erlaubt und der Zutritt ist kostenlos. Der ganze Bereich ist jetzt nicht sonderlich groß, aber bei entspanntem Hindurchschlendern könnt ihr euch schon so 45 Minuten aufhalten.

Fahrradrouten um den Rhododendronwald

Falls ihr den Rhododendronwald in einen Ausflug mit einbinden wollt, dann bieten sich der Dülmener Radrundweg R7 und die Naturroute R16 an. Insgesamt gibt es in Dülmen 10 Fahrradrundrouten, die allesamt an der Fahrradstation am Bahnhof beginnen. Kartenmate­rial hierfür hält Dülmen Marketing für euch bereit. Vor Ort findet ihr auch Tafeln mit der eingezeichneten Familienstrecke R16.

Fahrradrouten Dülmen
Fahrradrouten Dülmen

Ihr könnt dort aber auch noch eine kleine Runde im Wald gehen, der hinter dem Rhododendronwald liegt. Wir waren mit dieser kleinen Runde ungefähr 1,5 Stunden dort beschäftigt.

Der Besitzer ist auch ausgesprochen freundlich. Ich hatte ihn zufällig getroffen und gefragt, ob es ihn stören würde, wenn ich vor seinem Tor an der Straße im Bulli schlafen würde. Und da hat er mir sogar angeboten, mit dem Bulli in den Rhododendronwald hineinzufahren! Ich habe also tatsächlich die ganze Nacht in dieser herrlichen Blütenpracht vollbringen dürfen und hatte auch noch einen wunderschönen Sonnenuntergang!

Mein Ausblick aus dem Bulli im Rhododendronwald
Mein Ausblick aus dem Bulli im Rhododendronwald

Lasst euch hier zum Rhododendronwald navigeren.

Die Dülmener Wildpferde

Die Dülmener Wildpferde sind sicherlich eines der bekanntesten und meistbesuchten Ausflugsziele der Region. Deshalb habe ich ihnen einen extra Artikel gewidmet.

Lies dafür weiter bei den…

Düb Freizeitbad Dülmen

Im Düb Freizeitbad Dülmen gibt es einen Außen- und einen Innenbereich, sodass es auch ein Programm für Tage mit schlechtem Wetter sein kann. Ihr findet dort Rutschen, einen Bereich für Kinder und einen Saunabereich.

Die Sauna Insel

Eine weitere Möglichkeit für ein Indoorprogramm oder falls euch einfach mal nach relaxen ist, ist die Premium Sauna „Die Sauna Insel“. Hier findet ihr einen großen Saunabereich, der zu den schönsten des Landes gehört.

Beliebte Reiseführer für das Münsterland

Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 um 04:00 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Beliebte Unterkünfte mit Hund rund um den Wildpark Dülmen:

Bist du zu Besuch im Münsterland? Dann darf natürlich ein Besuch der sehenswerten Studenten- und Fahrradstadt bei deinen Unternehmungen nicht fehlen! Für die besten Tipps, um Münster kennenzulernen, lies weiter bei den…

Der Prinzipalmarkt in Münster

Hat dir der Artikel gefallen? Dann melde dich gerne zum kostenlosen Newsletter an und werde zukünftig über jeden neuen Blogbeitrag informiert.


Loading

Weitere Artikel zu Ausflugszielen mit Tieren in NRW

Hast du noch mehr Tipps zum Dülmener Wildpark? Schreibe mir gerne in die Kommentare. Ich freue mich, von dir zu lesen!

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner