Die 30 schönsten Sehenswürdigkeiten & Ausflüge rund um Cochem (mit Karte)

Cochem ist mit knapp 6000 Einwohnern ein kleines Städtchen an der Mosel. Eingebettet zwischen Weinbergen hat es eine sehr idyllische Lage im Moseltal, eine der beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland. Von den zahlreichen hübschen Ortschaften am Ufer der Mosel ist Cochem einer der am meisten besuchten Urlaubsorte. Die Kombination aus der historischen Altstadt, der Reichsburg, vielen hübschen Restaurants und Weinstuben, schöner Landschaft und verschiedene Freizeitaktivitäten locken jedes Jahr Tausende von Touristen an. Es gibt zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten und spannende Ausflüge in Cochem und Umgebung und die für mich 30 schönsten davon stelle ich euch heute vor.

Das Moseltal - eine der beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland
Das Moseltal – eine der beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland

Dieser Artikel enthält Werbung. Alle mit einem „*“ gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wenn du über diesen Link einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts.

Sehenswürdigkeiten Cochem & Umgebung Karte

Sehenswürdigkeiten Cochem

Cochem Altstadt

Die autofreie historische Altstadt von Cochem ist mit seinen engen Gassen und den alten, mit Moselschiefer gedeckten Fachwerk-Giebelhäusern ist ideal für einen kleinen Städtetrip. Hier findet ihr viele der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Cochem. Das Herz der Stadt ist wie so oft der lebhafte Marktplatz.

Der Marktplatz - eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Cochem
Der Marktplatz – eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Cochem

Am Marktplatz findet ihr auch den Martinsbrunnen mit dem Rathaus im Hintergrund. Vom Marktplatz aus führen Wege hinauf zum Kapuzinerkloster, dem Kulturzentrum der Stadt.

Der Martinsbrunnen vor dem Rathaus - weitere Sehenswürdigkeiten in Cochem
Der Martinsbrunnen vor dem Rathaus in Cochem

Beim Schlendern durch die engen Gassen mit den vielen kleinen Läden habt ihr häufig die Martinskirche im Blick. Sie ist täglich tagsüber geöffnet. Auch hübsch ist das Mosaik, das an der Brücke steht. Es stellt den Stammbaum der Stadt Cochem dar.

Eine weitere prominente Stelle in Cochem ist das Enderttor mit der Torschänke. Es ist eines der drei noch erhaltenen Stadttore von Cochem.

Sehenswürdigkeiten in  Cochem: Das Enderttor
Das Enderttor in Cochem

Sehenswürdigkeiten Nr.1: Reichsburg Cochem

Die mittelalterliche Reichsburg ist wohl die berühmteste Sehenswürdigkeit in Cochem. Sie ist die größte Burg an der Mosel und thront auf ihrem Felsen 100 Meter über dem Tal. Eine direkte Anfahrt mit dem Auto ist nicht möglich. Am besten parkt ihr euer Fahrzeug auf einem Parkplatz an der Stadt und geht dann zu Fuß den Weg über das Tummelchen. Je nach Parkplatz seid ihr 15-30 Minuten unterwegs. Außerdem gibt es vom 1.5. bis 31.10.2023 einen Shuttlebus.

Öffnungszeiten 2024:

  • 08.01. – 09.02.: Burgführung Mi, Sa, So 10 – 15 Uhr, Burgschänke geschlossen
  • 10.02. – 09.03.: täglich Burgführung 10 – 15 Uhr, Burgschänke geschlossen
  • 09.03. – 01.11.2023: Burgführung: 9 – 17 Uhr, Burgschänke 10 – 18 Uhr
  • 02.11. – 23.12.2023: Burgführung: 10 – 15 Uhr, Burgschänke: 02.11. – 10.11.  11.00 – 16.00 Uhr, ab 11.11. geschlossen

Der Eintritt liegt bei 8,50 Euro für Erwachsene und 4,50 Euro für Kinder (6-17 Jahre) und enthält eine Führung, die etwa 40 Minuten dauert. Hunde sind in der Reichsburg Cochem erlaubt.

Freitags und samstags abends gibt es noch die sogenannte Gastery nach Art der alten Rittersleut. Diese umfasst eine Burgführung, ein rustikales Abendessen in den Kellersälen mit einem Becher Wein, das euch mit Minnesängern und Dienstmädchen über etwa 4 Stunden in eine andere Zeit entführt. Die Kosten liegen bei 59 Euro pro Erwachsener / Jugendlicher und 29,50 Euro für ein Kind (6 bis 12 Jahre).

Einen schönen Blick von oben auf die Burg habt ihr vom Aussichtspunkt Reichsburg. Diesen könnt ihr mit eurem Fahrzeug anfahren. Lasst euch hier zum Aussichtspunkt navigieren.

Top Sehenswürdigkeit in Cochem: Die Reichsburg vom Aussichtspunkt
Die Reichsburg Cochem vom Aussichtspunkt

Pinnerkreuz

Einen weiteren tollen Ausblick auf Cochem und die Mosel habt ihr am Pinnerkreuz. Hierher könnt ihr entweder mit der Sesselbahn fahren oder vom Parkplatz an der Sesselbahn hinauf wandern.

Sehenswürdigkeiten Cochem Sesselbahn

Die Sesselbahn bringt euch zum Pinnerkreuz. Bei Regen gibt es auch Haubensessel, die sich schließen lassen, um nicht nass zu werden.

Adresse: Cochemer Sesselbahn Pinnerkreuzbahn, Endertstraße 44, 56812 Cochem, Telefon: 0 26 71 – 98 90 63.

Historische Senfmühle in Cochem

Die fast 200 Jahre alte Senfmühle (Historische Senfmühle Dehren, Endertstraße 18, 56812 Cochem, Telefon 02671 607 665) bietet zusätzlich zum Laden Führungen an. Dabei wird euch gezeigt, wie Senf entsteht und ihr dürft alle Senfsorten, die es dort gibt, kostenlos probieren.

Der Bundesbank-Bunker Cochem

2 Jahrzehnte lang wurde hier geheim eine Ersatzwährung der Deutschen Bundesbank gelagert. Heute ist der unterirdische Bundebank-Bunker ein Museum.

Edelsteinmuseum Cochem

Ein Ausflugsziel für alle unter euch, die sich für Edelsteine, Mineralien und Fossilien interessieren, ist das Edelsteinmuseum Cochem.

Moselpromenade

Zu einem Besuch in Cochem gehört es auf jeden Fall einmal die Moselpromenade entlangzuschlendern, in eine Winzerstube oder eines der urigen Restaurants einzukehren und dabei die Schiffe auf der Mosel zu beobachten.

Cochem Stadtführung

Stadtführung Cochem

Die Stadtführung Cochem beginnt in der Saison montags und samstags um 9 Uhr an der Tourist-Information am Endertplatz und zeigt euch die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Der Preis beginnt bei 8 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder (6-12 Jahre).

Nachtwächtertour

Bei der Nachtwächtertour führt euch euer Guide in altertümlicher Kleidung und mit Laterne ganzjährig samstags 1,5 Stunden durch Cochem. Treffpunkt ist um 20:30 Uhr die Tourist-Information am Endertplatz. Der Preis liegt bei 10 Euro für Erwachsene und für Kinder 4 Euro. Die Tour muss bis freitags, 13 Uhr für den Samstag gebucht werden.

Cochem & Wein

Diese Führung ist eine Kombi aus Stadtgeschichte und Weinkultur und Weinverkostung. Die Kosten liegen bei 15 Euro für einen Erwachsenen.

Führung durch das ehemalige Kapuzinerkloster

Bei dieser Führung erfahrt ihr alles über das Leben der Kapuziner vor Ort, besichtigt den Nonnengarten und genießt bei einem Becher Moselwein einen schönen Ausblick auf Cochem und seine Umgebung. Die Führung findet jeden Dienstag statt, dauert 1,5 Stunden und kostet 15 Euro.

Alle 4 Führungen könnt ihr bei der Touristen Information Ferienland Cochem buchen:

Endertplatz 1, 56812 Cochem, Telefon: (0049) 2671 6004 25, reservierung@ferienland-cochem.de

Die Lauschtour

Lasst euch mit der kostenlosen Lauschtour über euer Smartphone individuell zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Cochem führen. Die Lauschtour-App könnt ihr euch kostenlos im App Store herunterladen. Die Tour dauert 40 Minuten und führt euch über einen knappen Kilometer.

Stadtrundfahrt mit dem Mosel-Wein-Express

Die Stadtrundfahrt mit dem Mosel-Wein-Express fährt vom 1. April bis 1. November täglich von 10:15 – 16:30 Uhr und dauert 25 Minuten. Im Winter fährt er nur am Wochenende. Sie startet an der alten Moselbrücke, führt durch einen Teil der Altstadt und an der Mosel entlang mit Blick auf die Reichsburg. Der Preis liegt bei 7 Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Kinder (3-12 Jahre).

Die Reichsburg hinter der Kulisse von Cochem
Die Reichsburg hinter der Kulisse von Cochem

Weitere Unternehmungen in Cochem

Schifffahrt auf der Mosel

Eine sehr beliebte Unternehmung ist eine Schifffahrt auf der Mosel. Sie gehört fast schon zum Pflichtprogramm bei einem Urlaub an der Mosel. Es werden Fahrten nach Beilstein und Traben-Trarbach mit jeweiligem Aufenthalt in den Städtchen angeboten und es gibt auch unterschiedlich lange Rundfahrten.

Der Wild- und Freizeitpark Klotten

Im Wild- und Freizeitpark Klotten findet sich etwas für jede Altersklasse. Vom Streichelzoo über 50 verschiedene Wildtiere, einer Greifvogelshow, vielen Klettermöglichkeiten, der schnellsten, steilsten und höchsten Wasserbahn Deutschlands bis hin zu einer Achterbahn und vielem mehr.

Eine Kutschfahrt an der Mosel

Bei der Kutschfahrt an der Mosel können bis zu 5 Personen teilnehmen. Sie führt euch auf den Anhöhen der Weinberge entlang und ihr habt schöne Ausblicke auf das Moseltal.

Weinprobe beim Winzer

Ebenso wie eine Schifffahrt auf der Mosel gehört eine Weinprobe beim Winzer zu einem Urlaub an der Mosel einfach dazu. Hier habe ich ein paar der beliebtesten Adressen für euch:

Burgruine Winneburg

Die Burgruine Winneburg liegt 4 Kilometer nordwestlich von Cochem auf 300 Höhenmeter. Ihr könnt vom Marktplatz in Cochem in etwa einer Stunde dorthin wandern.

Freizeitzentrum Cochem

Tennis, Minigolf und Kegeln wird euch im Freizeitzentrum Cochem geboten. Das Moselbad gehört auch zum Freizeitzentrum und hat einen Innenbereich und ein Freibad. Ihr findet dort ein Wellenbad, Rutschen, einen Kinderbereich, eine Saunalandschaft, ein Solarium und es gibt auch ein Bistro.

Outdoor Aktivitäten bei Cochem

Wandern bei Cochem

Eine beliebte Rundwanderung ist die Cochemer Ritterrunde. Sie ist 16 Kilometer lang und geht über 745 Höhenmeter.

Wir haben uns für eine Variantion des Apollowegs entschieden. Er beginnt auf der anderen Seite der Mosel gegenüber der Altstadt und führt euch dann eine nette Runde durch die Weinberge mit schönem Ausblick auf die Mosel.

Wandern bei Cochem auf dem Apolloweg
Wandern bei Cochem auf dem Apolloweg

Und dann ist da natürlich noch der Moselsteig als Etappenwanderung. Er geht über insgesamt 365 Kilometer und ist auf 22 Etappen zwischen Perl und dem Deutschen Eck in Koblenz aufgeteilt. Einen Bericht zur Moselsteig Etappe 18 von Cochem nach Beilstein findet ihr bei 2 on the go und die Etappe 19 von Cochem nach Treis-Karden stellt euch Reisefunken vor.

Eine der Hauptattraktionen der Region Cochem für Wanderer, die etwas Nervenkitzel mögen, ist der Calmont-Klettersteig. Er befindet sich am steilsten Weinberg Europas, dem Calmont, der eine Höhe von 381 Metern über dem Meeresspiegel hat. Der Calmont-Klettersteig ist etwa 3 Kilometer lang und führt über schmale Pfade, 6 Leitern und mehrere Trittbügel, die in den Felsen gehauen sind. An den kniffligen Stellen ist alles mit Sicherungsseilen gesichert.

Die Wanderung auf dem Calmont-Klettersteig ist sehr anspruchsvoll und erfordert eine gute körperliche Verfassung sowie ein gewisses Maß an Klettererfahrung. Der Klettersteig bietet jedoch auch ein unvergessliches Erlebnis mit atemberaubenden Ausblicken auf die Mosel und die umliegende Landschaft. Man wandert durch den Weinberg und hat immer wieder schöne Aussichten auf die Mosel und das umliegende Tal.

Für mehr schöne Wanderungen an der Mosel:

Letzte Aktualisierung am 27.05.2024 um 23:13 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Radfahren an der Mosel

Sehr beliebt zum Radfahren ist der Moselradweg. Er führt auf 310 Kilometern von Metz in Frankreich bis nach Koblenz, immer an der Mosel entlang und kommt damit auch in Cochem vorbei. Wenn ihr also nicht die gesamte Strecke fahren möchtet – Wie wäre es mit einer Tagesfahrt von Cochem aus? Die komplette Strecke ausgeschildert und der größte Teil des Radwegs ist asphaltiert und daher gut zu befahren.

Kanufahren auf der Mosel

Eine weitere beliebte Freizeitaktivität in Cochem ist eine Kanutour auf der Mosel.

Tipps für Sehenswürdigkeiten & Ausflüge in der näheren Umgebung von Cochem

Burg Eltz

Ein Ausflug zur Burg Eltz lohnt sich und ist eines der Highlights an der Mosel. Bis zum Parkplatz sind es von Cochem aus 20-25 Minuten Autofahrt. Ihr könnt dort auf der Traumschleife „Eltzer Burgpanorama“ auch herrlich wandern.

Moselland Museum

Das Moselland Museum in Ernst zeigt euch eine Ausstellung zum Thema Weinbau, Leben und Arbeiten in der „Guten Alten Zeit“.

Weinmuseum Schlagkamp

Das Weinmusuem Schlagkamp in Senheim berichtet euch rund um die Geschichte des Weinbaus.

Burg Metternich

Die Burg Metternich in Beilstein ist eine verfallene Burgruine mit herrlichem Blick auf das Moseltal. Der Eintritt für die Besichtigung kostet 2,50 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder ab 7 Jahren. In der Burgruine wartet auch ein Restaurant auf euch.

Schwimmbäder

Geierlay Hängebrücke

Eine halbe Stunde Fahrt ist es zu einem DER Highlights in Deutschland, der Geierlay Hängebrücke. Sie ist die zweitlängste Hängebrücke in Deutschland und ein international beliebtes Ausflugsziel. Außerdem lässt sich der Besuch auch mit einer wirklich schönen Wanderung verbinden.

Die Hängebrücke Geierlay
Die Hängebrücke Geierlay

Weiter entfernte Ausflugsziele rund um Cochem

  • Trier
  • Koblenz
  • Luxemburg
  • Idar-Oberstein
  • Vulkaneifel
  • Bad Bertrich
  • Zell
  • Bernkastel-Kues
  • Traben-Trarbach

Beliebte Reiseführer zur Mosel

Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 um 04:05 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Beliebte Unterkünfte mit Hund in Cochem

  • Das Hotel Villa Vie Cochem* hat eine Top Lage mit Blick auf die Mosel und auf die Burg. Die Zimmer sind komfortabel und stilvoll.
  • Die Cochem Ferienwohnungen Scheuer* bieten teilweise Platz für bis zu 4 Erwachsene und 2 Kinder. Hier habt ihr ebenso einen schönen Blick auf die Mosel und die Burg Cochem.
  • Das Hotel Villa Vinum* hat eine Top Lage direkt an der Mosel. Es verfügt über liebevoll eingerichtete Zimmer und ein sehr gutes Frühstück.

Geschenktipp für Moselliebhaber

Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 um 08:10 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wanderung mit Hund zur Burg Eltz

Wenn du an der Mosel bist, solltest du du die Burg Eltz nicht verpassen!

Lies nun weiter bei der…

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann melde dich gerne zum kostenlosen Newsletter an und werde zukünftig über jeden neuen Blogbeitrag informiert.


Loading

Weitere Artikel zu Rheinland-Pfalz

Hast du weitere Tipps für schöne Sehenswürdigkeiten und Ausflüge in und um Cochem? Dann schreibe mir gerne in die Kommentare. Ich freue mich, von dir zu lesen!

2 Gedanken zu „Die 30 schönsten Sehenswürdigkeiten & Ausflüge rund um Cochem (mit Karte)“

  1. Der Bundesbank-Bunker ist wirklich sehr interessant.
    Cochem selbst ist ein hübsches Städtchen, aber es war mir viel zu voll dort als ich im September da war. Da hat mir Bernkastel-Kues oder Trier besser gefallen.
    Burg Eltz fand ich auch sehenswert. Ebenso wie Burg Landshut.
    Die Moselregion ist zur Zeit sehr angesagt. Corona sei Dank.

    LG Liane

    Antworten
    • Mir war es auch insgesamt zu voll an der Mosel. Allerdings bei mir in Bernkastel-Kues schlimmer als in Cochem. Nachdem ich 20 Minuten vergeblich einen Parkplatz gesucht hatte, bin ich weiter gefahren zur Burg Landshut und hab mir das Städtchen nur von oben angeschaut ?

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner