Rothenburg ob der Tauber – Die 30 schönsten Sehenswürdigkeiten (mit Karte)

Heute begeben wir uns auf eine Reise durch die gepflasterten Gassen eines besonderen Städtchen an der Tauber, eingebettet in die idyllischen Landschaften Bayerns. Ich nehme euch mit nach Rothenburg ob der Tauber und seinen schönsten Sehenswürdigkeiten, Museen und Aktivitäten. Rothenburg ob der Tauber ist eine Stadt, die nicht nur Fachwerkhäuser birgt, sondern euch gefühlt auch in eine andere Zeit entführt.

In diesem Artikel über Rothenburg ob der Tauber werde ich euch zuerst die schönsten Sehenswürdigkeiten, Museen und Aktivitäten vorstellen, aber es wartet auch der ein oder andere Hoteltipp für ein romantisches Wochenende auf euch und wir widmen uns auch noch dem Thema Parken und Wandern. Also willkommen in die faszinierende Aura des Mittelalters von Rothenburg ob der Tauber.

Dieser Artikel enthält Werbung. Alle mit einem „*“ gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wenn du über diese Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts.

Warum ist Rothenburg ob der Tauber ein einzigartiges Reiseziel?

Doch was macht Rothenburg ob der Tauber so einzigartig? Abseits der modernen Hektik ist diese Stadt gefühlt ein lebendiges Museum, in dem jede Ecke eine Geschichte erzählt. Von der mittelalterlichen Altstadt, geprägt von charmanten Fachwerkhäusern über die rustikale Stadtmauer bis hin zu kulturellen Schätzen und kulinarischen Köstlichkeiten – Rothenburg ob der Tauber ist ein wirklich besonderes Reiseziel.

Stadtmauer mit Spitaltor führt in die Altstadt von Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg ob der Tauber ist ein Fenster in die Vergangenheit, das Besucher dazu einlädt, in die Welt des Mittelalters einzutauchen und den Pulsschlag der Geschichte zu spüren.

Rothenburg ob der Tauber etwas Geschichte

Im Zweiten Weltkrieg wurde Rothenburg ob der Tauber stark zerstört. Viele Gebäude sind im Anschluss wieder originalgetreu aufgebaut worden, sodass die komplette Altstadt ausgesprochen hübsch ist.

Kopfsteinpflastergassen durch die Altstadt

Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten Karte

Zur besseren Übersicht und Orientierung habe ich euch zuerst die Sehenswürdigkeiten und Parkplätze von Rothenburg ob der Tauber in einer Karte zusammengefasst.

Rothenburg ob der Tauber Parken

Bevor ihr euch auf den Weg zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Rothenburg ob der Tauber macht, lasst uns kurz schauen, wo ihr am besten parken könnt:

  • P1 Friedrich-Hörner-Weg (Pkw, Motorräder, Busse, Lkw)
  • P2 Nördlinger Straße (Pkw, Motorräder, Wohnmobile, Busse, Lkw bis 7,5 t)
  • P3 Schweinsdorfer Straße (Pkw, Motorräder, Wohnmobile, Busse, Lkw)
  • P4 Galgentor (Pkw, Motorräder)
  • P5 Bezoldweg (Pkw, Motorräder)

Ich persönlich war mit meinem Camper unterwegs und habe mich auf dem Wohnmobilstellplatz auf P2 einquartiert. Hier seid ihr direkt vor der Stadtmauer und in weniger als 5 Minuten in der Altstadt. Dieser Parkplatz ist somit ein hervorragender Ausgangspunkt für die Erkundung der Sehenswürdigkeiten von Rothenburg ob der Tauber.

Rothenburg ob der Tauber Parken

Es gibt um die 50 Plätze, aber nicht alle davon haben Strom. Wenn ihr einen Platz ergattern möchtet, solltet ihr nicht all zu spät ankommen. Ich bin an einem Freitag gegen 17 Uhr angekommen und hab einen der letzten Plätze bekommen. Am Samstag war der Platz schon gegen Mittag voll.

Es sind öffentliche Toiletten sowie Ver- und Entsorgung vor Ort. Es ist ein Stellplatz in der Stadt und neben einer Straße mit dementsprechender Geräuschkulisse. Mich persönlich hat das nicht gestört.

Von hier aus habt ihr mit etwas Glück einen wunderschönen Blick auf den Sonnenuntergang hinter Rothenburg ob der Tauber.

Der Sonnenuntergang vom Parkplatz P2  mit Blick auf einen Turm von Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten

Beginnen wir nun tiefer in die Sehenswürdigkeiten von Rothenburg ob der Tauber einzutauchen.

Altstadt mit Fachwerkhäusern

Die charmanten Fachwerkhäuser mit ihren bunten Farben und kunstvollen Schnitzereien verleihen den Gassen ein ganz besonderes Flair. Jedes Gebäude erzählt seine eigene Geschichte und trägt dazu bei, die einzigartige Atmosphäre dieser mittelalterlichen Stadt zu schaffen. Beim Schlendern durch die engen Gassen fühlt es sich an, als ob die Zeit stehen geblieben ist – ein Gefühl von Nostalgie, das die Besucher in eine vergangene Ära entführt.

Kopfsteinpflastergassen in der Altstadt von Rothenburg ob der Tauber

Egal wohin ihr euch treiben lasst, ihr werdet immer tolle und einzigartige Gebäude finden. Ihr könnt also eigentlich nichts falsch machen und werdet entzückt sein von der Schönheit und dem Flair dieser mittelalterlichen Stadt. Ein paar Gebäude stechen aber besonders hervor und diese möchte ich euch nun vorstellen.

Plönlein – Die Sehenswürdigkeit Nr.1 in Rothenburg ob der Tauber

Das wohl meist fotografierte Motiv und das Wahrzeichen von Rothenburg ob der Tauber ist das Plönlein, was übersetzt „Kleiner Platz am Brunnen“ heißt. Hier steht der Brunnen vor dem schiefen, gelben Haus, das von zwei Gassen umrahmt wird. In beiden Gassen findet ihr einen der bekannten Türme der Stadt, nämlich der Siebersturm und der Turm des Kobolzeller Tores.

Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten: Das Plönlein

Rothenburg ob der Tauber Türme

Rothenburg ob der Tauber wird auch als Stadt der Türme bezeichnet, denn ganze 46 dieser imposanten Bauwerke sind hier vorhanden. Beliebte Türme sind zum Beispiel der Weiberturm, Turm Kummereck, der Pulverturm und der Strafturm, die du entlang der Stadtmauer entdecken kannst.

Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten: Türme

Stadtmauer

Circa 4 Kilometer ist die Stadtmauer lang und wird von 6 großen Toren (Rödertor, Galgentor, Klingentor, Burgtor, Kobolzeller Tor und Spitaltor) und einigen kleinen Türen für Fußgänger gespickt.

Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten: Stadtmauer

Die Stadtmauer, und auch einige der Türme, könnt ihr besteigen und den Gang auf der Mauer auf dem sogenannten Turmweg entlang gehen. Der Turmweg ist ein Themen-Spaziergang entlang der Türme, der 24 Stunden am Tag zugänglich ist. Er führt euch über 4 Kilometer und ihr solltet für ihn etwa 2-3 Stunden Zeit einplanen. An der Touristeninformation ist eine Broschüre zu ihm erhältlich.

Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten: Stadtmaueraufgang

An viele Stellen findet ihr Informationstafeln zur Geschichte der Stadt. Einen schönen Blick auf die Altstadt habt ihr vom Röderturm und vom Rathausturm.

Rathausplatz / Marktplatz

Ein weiteres Highlight ist der Rathausplatz – hier wird übrigens auch der Wochenmarkt aufgebaut – im Zentrum der Altstadt. Ich hab es sehr genossen, hier zu sitzen, dem Treiben der Menschen zuzusehen und leckere Spätzle zu essen. Mir als Süddeutsche, die im Norden lebt, fehlen Spätzle doch sehr und ich lasse mir keine Gelegenheit entgehen, sie zu genießen.

Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten: Rathausplatz mit Rathaus und Turm

Der Rathausturm kann auch bestiegen werden. Nach 220 Stufen erreicht ihr die Aussichtsplattform und habt einen wunderbaren Blick über die Dächer der Stadt.

Öffnungszeiten Rathausturm 2023

  • Januar bis März und ab 6. November: Samstag und Sonntag 12 – 15 Uhr
  • Samstag 1. April bis Sonntag 5. November 2023: täglich 09:30 Uhr – 12:30 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Zum Reiterlesmarkt: Montag bis Donnerstag 10:30 Uhr – 14 Uhr und 14:30 Uhr – 18 Uhr, Freitag bis Sonntag bis 19 Uhr

Der Preis liegt bei 2,50 Euro und kann nur in bar im Turm bezahlt werden.

Direkt am Marktplatz und neben dem Rathaus befinden sich das Fleisch- und Tanzhaus, die Marienapotheke sowie auch die Ratstrinkstube. Im Fleisch- und Tanzhaus könnt ihr euch Ausstellungen des Rothenburger Künstlerbundes anschauen.

Ratstrinkstube

Die Ratstrinkstube, die neben dem Marktplatz liegt, ist eines der bekanntesten Gebäude der Stadt. Bekannt ist sie durch ihre Uhren. Zwei Fenster neben der Hauptuhr öffnen sich stündlich zwischen 10 und 22 Uhr und zeigen dann einen Teil einer Legende Rothenburgs aus dem Jahre 1631.

Ihr zufolge wurde Rothenburg damals angegriffen und eingenommen. Der Eroberer sagte aus einer Laune heraus, dass er sich zurückziehe, wenn der Bürgermeister es schaffe, einen Humpen mit einem 3 1⁄4 Liter Wein auf einen Zug zu leeren. Dieser schaffte es tatsächlich und rettete damit seine Stadt.

Das Historische Festspiel „Der Meistertrunk” findet jedes Jahr zum Pfingstwochenende statt (das nächste Mal vom 17.05. – 20.05.2024). In dieser Zeit wird die Geschichte des Meistertrunks durch historische Gruppen in der ganzen Stadt nachgespielt.

Heute beherbergt die Ratstrinkstube die Touristeninformation.

Öffnungszeiten Touristeninformation 2023:

  • Von November bis April: Montag bis Freitag 9 – 17 Uhr, Samstag 10 – 13 Uhr
  • Von Mai bis 4. September: Montag bis Freitag 9 -17 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertage 10 -17 Uhr
  • 5. September bis Ende Oktober: Montag bis Freitag 9 -17 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertage 10 – 15 Uhr
  • Dezember: Montag bis Freitag 9 – 17 Uhr, Samstag, Sonntag 10 -17 Uhr (bis 23.12.), Feiertage geschlossen.

Gerlachschmiede

Auch ein sehr beliebtes Fotomotiv ist die urige, kleine Gerlachschmiede, die nahe an der Stadtmauer im Osten des kleinen Städtchens steht. Früher war hier der Hufschmied angesiedelt. Heute ist sie in Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden.

Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten: Gerlachschmiede

St. Jakobskirche

Bekannt ist die St. Jakobskirche vor allem durch den Heilig-Blut-Altar von Tilman Riemenschneider. Übrigens: Rothenburg ob der Tauber liegt an einem der Pilgerwege nach Santiago de Compostela. Wenn ihr gerne mehr über Rothenburg ob der Tauber als Pilgerziel lesen möchtet, dann schaut doch mal in den Artikel von Lebensabenteurer.

  • Täglich finden um 11 Uhr und 14:30 Uhr (Sonntag um 10:45 Uhr und 14:30 Uhr) kostenlose Führungen statt
  • Eintritt St. Jakob: 3,50 Euro

Burggarten

Für eine kleine Auszeit im Grünen lädt euch der Burggarten ein. An verschiedenen Stellen bietet er einen schönen Ausblick auf das Taubertal und es sind viele Menschen mit ihren Hunden unterwegs.

Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten: Burggarten

Rothenburg ob der Tauber Museen

Zwei der Museen in Rothenburg ob der Tauber sind etwas Besonderes und diese möchte ich euch jetzt vorstellen.

Mittelalterliches Kriminalmuseum

Das Mittelalterliche Kriminalmuseum ist das größte Museum zur Rechtskunde in Europa und wird auch Foltermuseum genannt. Hier findet ihr alle möglichen Folterinstrumente und erfahrt viel über die Entwicklung des Rechts. Vor dem Gang ins Museum ist ein Pranger aufgestellt, der gerne als Fotoaccessoire genutzt wird.

Öffnungszeiten 2023

  • April bis Oktober: 10 – 18 Uhr
  • November: 13 – 16 Uhr
  • Dezember bis 8. Januar 2024: 11 – 17 Uhr
  • 9. Januar bis März 2024: 13-16 Uhr

Der letzte Einlass ist immer eine dreiviertel Stunde vor Schließung.

Weihnachtsdorf Käthe Wohlfahrt

Rothenburg ob der Tauber ist das ganze Jahr über für Weihnachten bekannt. Warum? Erstens hat es einen schönen Weihnachtsmarkt (den Reiterlesmarkt) und zweitens findet ihr hier ein Weihnachtsmuseum (5 Euro Eintritt), in dem euch über die Geschichte und Bräuche rund um Weihnachten berichtet wird. Unter dem Museum befindet sich dann noch das Weihnachtsdorf von Käthe Wohlfahrt, in dem ihr euch das ganze Jahr über mit allen möglichen Weihnachtsartikeln eindecken könnt.

Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten: Käthe Wohlfahrt Weihnachtsdorf

Öffnungszeiten 2023

  • Montag bis Samstag: 10 – 18 Uhr
  • Sonntag: 10-17 Uhr

Weitere Museen in Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg ob der Tauber Stadtführung

Die klassische Stadtführung

Die klassische Stadtführung durch die historische Altstadt findet in der Sommersaison und in der Adventszeit zweimal täglich auf Deutsch um 11 und 14 Uhr statt. Außerhalb der Hauptsaison nur um 11 Uhr.

Der Treffpunkt ist am Marktplatz vor dem Rathaus und die Tour dauert 90 Minuten. Der Preis liegt für eine Führung auf Deutsch für Erwachsene bei 8 Euro und kann nur bar bezahlt werden. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Seid einfach zum jeweiligen Zeitpunkt vor dem Rathaus.

Möchtet ihr lieber eine private Führung* online buchen?

Stadtführung mit dem Nachtwächter

Die beliebteste Stadtführung durch die mittelalterlichen Gassen ist die Nachtwächtertour. Hier werdet ihr zu Beginn des Abends 60 Minuten lang in die Vergangenheit der Stadt entführt. Der Treffpunkt ist vom 1.4. – 31.12. täglich um 21:30 Uhr am Marktplatz. Die Kosten liegen bei 8 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Schüler. Kinder, die jünger als 12 Jahre sind, sind kostenlos. Auch hierfür ist keine Anmeldung notwendig.

Und hier noch die Möglichkeit der online Buchung* einer privaten Nachtwächter-Tour:

Kulinarische Besonderheiten

Eine kleine Besonderheit der Region sind die sogenannten Schneebälle. Sie sind ein süßes Mürbeteiggebäck, das klassischerweise mit Puderzucker bestäubt ist. Ihr findet den Schneeball aber auch in anderen Variationen und mit unterschiedlichen Toppings in den Schaufenstern der Bäckereien und Cafés. Lecker…

Ein Schneeball - eine kulinarische Besonderheit der Region
Ein Schneeball – eine kulinarische Besonderheit der Region

Zum tieferen Eintauchen in die Stadt

Letzte Aktualisierung am 15.07.2024 um 17:12 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zusammenfassung top 10 Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten

  1. Plönlein
  2. Stadttürme
  3. Stadtmauer
  4. Marktplatz mit Rathaus
  5. Gerlachschmiede
  6. Burggarten
  7. Weihnachtsdorf Käthe Wohlfahrt
  8. Mittelalterliches Kriminalmuseum
  9. Gedeckte Brücke
  10. Ratstrinkstube

Veranstaltungen & Feste

Der Reiterlesmarkt zur Weihnachtszeit und das Taubertal-Festival sind nur zwei Beispiele für die lebendige Festkultur der Stadt. Während diese Events die Traditionen der Region zelebrieren, schaffen sie auch eine festliche Atmosphäre, die Besucher aus aller Welt anlockt. Die Straßen werden zu Bühnen für musikalische Darbietungen, Kunsthandwerk und kulinarische Genüsse.

Rothenburg ob der Tauber Weihnachtsmarkt: Reiterlesmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Rothenburg ob der Tauber wird Reiterlesmarkt genannt und gehört zu den schönsten Weihnachtsmärkten Deutschlands. In der Zeit vom Freitag vor dem 1. Advent bis 23.12. werden hier im Bereich zwischen Rathaus und der St. Jakobskirche 54 Weihnachtsbuden aufgebaut und auf der Bühne am Grünen Markt spielen täglich Bläsergruppen aus der Region.

Rothenburg ob der Tauber Weihnachtsmarkt Reiterlesmarkt

Traditionellerweise erscheint zuerst ein Reiter auf einem Pferd auf dem Marktplatz und spricht ein paar Grußworte an die Besucher. Danach wird der große Weihnachtsbaum im Zentrum der Stadt erleuchtet.

Rothenburg ob der Tauber Aktivitäten & Ausflugsziele

Schauen wir uns nun ein paar der Aktivitäten und Ausflugsziele rund um Rothenburg ob der Tauber an.

Wandern & Radfahren in Rothenburg ob der Tauber & Taubertal

Die Umgebung von Rothenburg ob der Tauber hat ein gut ausgebautes Wanderwegenetz und ist auch zum Radfahren gut geeignet. Hier findet ihr mehr über die Radwege.

Rothenburg ob der Tauber – Wandern im Taubertal

Am zweiten Tag standen nun meine Hunde und die Natur im Mittelpunkt und wir sind auf eine schöne und abwechslungsreiche Wanderung ins Taubertal gestartet.

Blick auf Rothenburg ob der Tauber beim Wandern

Fakten zur Wanderung im Taubertal

  • Länge: 6,1 km
  • Dauer: Circa 2,5 Stunden mit Pausen und fotografieren
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel – geht teilweise schon hoch und runter, aber die Wege sind einfach
  • Wege: Asphalt, Wanderwege
  • Hundegeeignet: 100 %
  • Trinkwasser für die Hunde unterwegs: Nur an einer Stelle an der Tauber
  • Kinderwagen / Rollstuhl: Nein

Unser Ausgangspunkt war auch für die Wanderung der Parkplatz / Wohnmobilstellplatz P2. Von hier aus ging es dann an der Stadtmauer entlang ins Taubertal. Ihr schlendert dort auf idyllischen Wegen durch die Weinberge.

Wandern im Taubertal

Unten im Taubertal angekommen erreicht ihr die Gaststätte „Unter den Linden“ mit einem netten Biergarten direkt an der Tauber. Dort überquert ihr die Tauber. Hier gibt es die Möglichkeit für eure Hunde zu trinken und schwimmen zu gehen.

Danach geht es auf der anderen Seite der Tauber über kleine Waldwege wieder den Berg hinauf und es erwarten euch immer wieder tolle Ausblicke auf das Städtchen aus der Ferne. An vielen Stellen sind Bänke oder auch Picknicktische für eine Pause mit Ausblick aufgebaut.

Blick auf Rothenburg ob der Tauber beim Wandern

Nach einiger Zeit erreicht ihr dann die Doppelbrücke, die ebenfalls als eine Sehenswürdigkeit von Rothenburg ob der Tauber gilt.

Die Doppelbrücke in Rothenburg ob der Tauber beim Wandern

Gegenüber der Brücke geht es dann auf einem kleinen Trampelpfad wieder in den Wald hinein. Im Wald hat meine Aufzeichnung mit Komoot dann leider etwas gesponnen. Ich hoffe, ihr findet euch trotzdem zurecht. Tipp: Ich bin hier zeitweise mit den Karten von Outdooractive gelaufen, weil sie hier einfach besser funktioniert haben.

Als Nächstes gelangt ihr dann zur evangelischen Tagungsstätte Wildbad. Ein sehr hübsches Gebäude mit schöner Anlage drum herum. Es wird nun von der Wegführung etwas kniffelig und ich stand lange vor den Karten und wusste nicht so recht, wo es weiter geht. Ihr erreicht das Gebäude mit der Ansicht, die auf dem ersten Bild gezeigt ist und geht dann hinter das Gebäude, bis ihr den Anblick des zweiten Bildes seht. An diesen Gängen führt dann eine Treppe rechts am Gebäude nach oben und ihr gelangt in einen Säulengang. Den lauft ihr nach hinten durch und habt dann auch von hier noch mal einen tollen Blick auf das Gebäude.

Parkanlage in Rothenburg ob der Tauber beim Wandern

Danach geht es dann in der Parkanlage über einige Treppen nach oben, bis ihr an ein Tor kommt. Wenn ihr durch dieses Tor geht, seid ihr wieder direkt am Spitaltor mit seiner gedeckten Brücke und in wenigen Minuten wieder am Wohnmobilstellplatz P2.

Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten: gedachte Brücke

Hier verlinke ich meine Wanderung im Taubertal bei Komoot für euch.

Tipp: Es lohnt sich auch eine kleine Wanderung zum Topplerschlösschen. Vom Spitaltor seid ihr in etwa in 20 Minuten zu Fuß dort.

Möchtest du in der Umgebung von Rothenburg ob der Tauber noch mehr wandern? Dann habe ich hier einen Führer zu Weinwandern Fränkisches Weinland mit 50 Touren für dich:

Letzte Aktualisierung am 15.07.2024 um 17:12 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ausflugsziel Fränkisches Freilandmuseum in Bad Windsheim

Ich bin normalerweise nicht so der Museumsbesucher, aber dieses Freilandmuseum hatte so gute Bewertungen, dass ich es mir doch mal anschauen wollte. Und da es nur 25 Kilometer von Rothenburg ob der Tauber entfernt liegt, bietet es sich als Ausflugsziel an. Da es dort wirklich schön ist, habe ich dazu einen eigenen Artikel geschrieben und kann euch das Fränkische Freilandmuseum nur ans Herz legen. Hunde sind hier erlaubt.

Weitere Aktivitäten & Ausflugsziele bei Rothenburg ob der Tauber

  • Kletterwald
  • Fahrt auf der Romantischen Straße oder auf der Burgenstraße
  • Schloss Weikersheim
  • Kirchberg an der Jagst
  • Ansbach liegt 34 Kilometer von Rothenburg ob der Tauber entfernt. Der Blog Reisen und Essen berichtet euch über Sehenswürdigkeiten in Ansbach.

Beliebte Unterkünfte mit Hund

Beliebte Reiseführer für Franken

Möchtest du dir noch mehr in Franken anschauen? Dann habe ich hier zwei beliebte Reiseführer für dich:

Letzte Aktualisierung am 15.07.2024 um 13:24 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mein Fazit zu den Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten

Mit jeder gepflasterten Straße und jedem historischen Fachwerkhaus lädt Rothenburg ob der Tauber Besucher ein, in die Vergangenheit einzutauchen und die Magie dieser einzigartigen Stadt zu erleben. Rothenburg ob der Tauber ist für mich eine der schönsten Städte Deutschlands – vielleicht sogar die schönste überhaupt.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann melde dich gerne zum kostenlosen Newsletter an und werde zukünftig über jeden neuen Blogbeitrag informiert.


Loading

Weitere Artikel zur Umgebung von Rothenburg ob Tauber

Hast du noch weitere Tipps für Rothenburg ob der Tauber und seinen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen? Schreibe mir gerne in die Kommentare. Ich freue mich, von dir zu lesen!

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner