Deutschland,  Franken

Ein perfektes Wochenende in Rothenburg ob der Tauber

Die erste Station meines Bayern Roadtrips war Rothenburg ob der Tauber in Franken. Und was soll ich sagen? Dieses kleine Städtchen ist wirklich wunderschön und sollte auf jeder Deutschland Bucket List stehen! Ich bin ja normalerweise mehr der Naturmensch und selten in Städten unterwegs, aber Rothenburg ob der Tauber wollte ich mir nicht entgehen lassen. Überaschenderweise habe ich dann hier auch noch eine schöne und abwechslungsreiche Wanderung entdeckt, bei der ihr immer wieder fantastische Ausblicke auf das mittelalterliche Städtchen habt.

Blick auf Rothenburg ob der Tauber von der Wanderung aus
Blick auf Rothenburg ob der Tauber von der Wanderung aus

Das Besondere an Rotenburg ob der Tauber

Rothenburg ob der Tauber ist ein weltweit beliebtes Reiseziel, weil sie euch perfekt in die Zeit des Mittelalters entführt. Dies beginnt schon wenn ihr durch die Türme und Tore in die Altstadt eintretet, die durch eine rustikale Stadtmauer umgeben wird.

Durch mittelalterliche Mauern - hier das Spitaltor - geht es in die Altstadt von Rothenburg ob der Tauber
Durch mittelalterliche Mauern – hier das Spitaltor – geht es in die Altstadt von Rothenburg ob der Tauber

Die komplette Altstadt ist einfach super hübsch und egal wohin ihr euch treiben lasst, ihr werdet immer tolle und einzigartige Gebäude finden. Ihr könnt also eigentlich nichts falsch machen und werdet entzückt sein von der Schönheit und dem Flair von Rothenburg ob der Tauber.

Die Altstadt von Rothenburg ob der Tauber
Die Altstadt von Rothenburg ob der Tauber

Ein paar Gebäude sind aber besonders schön und diese möchte ich euch hier einmal vorstellen.

Besonders schöne Gebäude und Orte in Rothenburg ob der Tauber

Das Plönlein

Das wohl meist fotografierte Motiv und das Wahrzeichen von Rothenburg ob der Tauber ist das Plönlein, was übersetzt “Kleiner Platz am Brunnen“ heißt. Hier steht der Brunnen vor dem schiefen, gelben Haus, das von zwei Gassen umrahmt wird. In beiden Gassen steht einer der bekannten Türme von Rothenburg ob der Tauber, nämlich der Siebersturm und der Turm des Kobolzeller Tores.

Das Plönlein - das Wahrzeichen von Rothenburg ob der Tauber
Das Plönlein – das Wahrzeichen von Rothenburg ob der Tauber

Die Gerlachschmiede

Auch ein sehr beliebtes Fotomotiv ist die kleine Gerlachschmiede, die nahe an der Stadtmauer im Osten des kleinen Städtchens steht.

Die Gerlachschmiede in Rothenburg ob der Tauber
Die Gerlachschmiede in Rothenburg ob der Tauber

Die Stadtmauer

Die Stadtmauer könnt ihr an verschiedenen Stellen besteigen und den Gang auf der Mauer entlang laufen. An viele Stellen habt ihr hier einen schönen Ausblick auf die romantische Stadt.

Eine der vielen Treppen hinauf auf die Stadtmauer
Eine der vielen Treppen hinauf auf die Stadtmauer

Der Rathausplatz

Ein weiteres Highlight ist der Rathausplatz im Zentrum der Altstadt von Rothenburg ob der Tauber.

Auf dem Rathausplatz in Rothenburg ob der Tauber
Auf dem Rathausplatz in Rothenburg ob der Tauber

Ich hab es sehr genossen hier zu sitzen und dem Treiben der Menschen zuzusehen und leckere Spätzle zu essen. Mir als Süddeutsche, die im Norden lebt fehlen Spätzle doch sehr und ich lasse mir keine Gelegenheit entgehen sie zu genießen.

Warten auf meine Spätzle auf dem Rathausplatz in Rothenburg ob der Tauber
Warten auf meine Spätzle auf dem Rathausplatz in Rothenburg ob der Tauber

Der Burggarten

Für eine kleine Auszeit im Grünen lädt euch der Burggarten ein. Hier habt ihr an verschiedenen Stellen einen schönen Ausblick auf das Taubertal und es sind auch viele Menschen mit ihren Hunden unterwegs.

Im Burggarten in Rothenburg ob der Tauber
Im Burggarten in Rothenburg ob der Tauber

Ein paar weitere Eindrücke aus der romantischen Altstatt

Besondere Museen in Rothenburg ob der Tauber

Das Mittelalterliche Kriminalmuseum

Das Mittelalterliches Kriminalmuseum ist das größte Museum zur Rechtskunde in Europa. Hier findet ihr alle möglichen Folterinstrumente und erfahrt viel über die Entwicklung des Rechts. Vor dem Gang ins Museum findet ihr einen Pranger, der gerne für Fotos genutzt wird.

Das Weihnachtsdorf von Käthe Wohlfahrt

Rothenburg ob der Tauber ist das ganze Jahr über für Weihnachten bekannt. Warum? Erstens hat es einen schönen Weihnachtsmarkt und zweitens findet ihr hier ein Weihnachtsmuseum in dem euch über die Geschichte und Bräuche rund um Weihnachten berichtet wird. Unter dem Museum befindet sich dann noch das Weihnachtsdorf von Käthe Wohlfahrt in dem ihr euch das ganze Jahr über mit allen möglichen Weihnachtsartikeln eindecken könnt.

Käthe Wohlfahrt Weihnachtsdorf
Käthe Wohlfahrt Weihnachtsdorf

Kulinarische Besonderheiten in Rothenburg ob der Tauber

Ein kleine Besonderheit der Region sind die sogenannten Schneebälle. Sie sind ein süßes Gebäck mit unterschiedlichen Toppings von Puderzucker über verschiedene Schokoladenglasuren.

Ein Schneeball - eine kulinarische Besonderheit der Region
Ein Schneeball – eine kulinarische Besonderheit der Region

Wandern und Radfahren in Rothenburg ob der Tauber

Die Umgebung von Rothenburg ob der Tauber hat ein gut ausgebautes Wanderwegnetz und ist auch zum Rad fahren gut geeignet. Hier findet ihr das Netz der Radwege.

Meine Wanderung im Taubertal

Am zweiten Tag in Rothenburg ob der Tauber standen nun wieder meine Hunde und die Natur im Mittelpunkt und wir sind auf eine schöne und abwechslungsreiche Wanderung im Taubertal gestartet.

Auf der Wanderung im Taubertal
Auf der Wanderung im Taubertal

Unser Ausgangspunkt für die Wanderung und auch für die Stadtbesichtigung war der Wohnmobilstellplatz, der direkt vor den Stadttoren liegt. Ich werde weiter unten nochmal genauer auf ihn eingehen.

Von hier aus sind wir an der Stadtmauer entlang ins Taubertal gewandert. Hier kommt ihr auf idyllischen Wanderwegen durch die Weinberge.

Die Wanderwege bei Rothenburg ob der Tauber
Die Wanderwege bei Rothenburg ob der Tauber

Unten im Taubertal angekommen erreicht ihr die Gaststätte “Unter den Linden” mit einem netten Biergarten direkt an der Tauber. Dann überquert ihr die Tauber. Hier gibt es die Möglichkeit für eure Hunde zu trinken und schwimmen zu gehen.

Die Tauber
Die Tauber

Danach geht es auf der anderen Seite der Tauber über kleine Wadwege wieder hinauf auf den Berg und es erwarten euch immer wieder tolle Ausblicke auf Rothenburg ob der Tauber von der Ferne.

Blick auf Rothenburg ob der Tauber
Blick auf Rothenburg ob der Tauber

An vielen Stellen gibt es Bänke oder auch Picknicktische für eine Pause mit Ausblick.

Pause auf der Wanderung im Taubertal
Pause auf der Wanderung im Taubertal

Nach einiger Zeit erreicht ihr dann die Doppelbrücke, die ebenfalls als eine der Sehenswürdigkeiten in Rothenburg ob der Tauber gilt.

Die Doppelbrücke in Rothenburg ob der Tauber
Die Doppelbrücke in Rothenburg ob der Tauber

Gegenüber der Brücke geht es dann einen kleinen Trampelpfad wieder in den Wald hinein. Im Wald hat meine Aufzeichung mit Komoot dann leider etwas gesponnen. Ich hoffe ihr findet euch trotzdem zurecht. Tipp: Ich bin hier zeitweise mit den Karten von Outdooractive gelaufen, weil sie einfach besser funktioniert haben als Komoot.

Auf den schnuckeligen Waldwegen in Rothenburg ob der Tauber
Auf den schnuckeligen Waldwegen in Rothenburg ob der Tauber

Als nächstes gelangt ihr dann zur evangelischen Tagungsstätte Wildbad. Ein sehr hübsches Gebäude mit schöner Anlage drum herum.

Die evangelischen Tagungsstätte Wildbad
Die evangelischen Tagungsstätte Wildbad

Hier wird es nun von der Wegführung etwas kniffelig und ich stand lange vor den Karten und wusste nicht so recht wo es weiter geht.

Ihr erricht das Gebäude mit der Ansicht, die oben auf dem Bild gezeigt ist und geht dann hinter das Gebäude bis ihr diesen Anblick seht. An diesen Gängen führt dann eine Treppe rechts am Gebäude nach oben…

… und ihr gelangt in diesen Säulengang.

Der Säulengang
Der Säulengang

Den lauft ihr nach hinten durch und habt auch von hier nochmal einen tollen Blick auf das Gebäude.

Die evangelischen Tagungsstätte Wildbad
Die evangelischen Tagungsstätte Wildbad

Danach geht es dann über Treppen im Park nach oben bis ihr an ein Tor kommt.

Die Treppen im Park nach oben
Die Treppen im Park nach oben

Wenn ihr durch das Tor geht seid ihr wieder direkt am Spitaltor mit seiner gedeckten Brücke und in wenigen Minuten wieder am Wohnmobilstellplatz.

Die gedeckte Brücke am Spitaltor
Die gedeckte Brücke am Spitaltor

Meine Wanderung in Rothenburg ob der Tauber bei Komoot

Fakten zur Wanderung

  • Länge: 6,1 km
  • Dauer: ca 2,5 Stunden mit Pausen und fotografieren
  • Schwierigkeitsgrad: mittel, geht teilweise schon hoch und runter, aber die Wege sind einfach
  • Wege: Asphalt, Wanderwege
  • Hundegeeignet: 100%
  • Trinkwasser für die Hunde unterwegs: nur an der Stelle an der Tauber
  • Kinderwagen / Rollstuhl: nein

Unterkünfte in Rothenburg ob der Tauber*

Booking.com

Beliebte Unterkünfte mit Hund

Camping- und Stellplätze in Rothenburg ob der Tauber

Wohnmobilstellplatz Rothenburg P2

Ich war auf diesem Stellplatz direkt vor der Stadtmauer. Hier seid ihr in weniger als 5 Minuten in der Altstadt und er ist auch ein guter Ausgangspunkt für die oben beschriebene Wanderung.

Der Stellplatz in Rothenburg ob der Tauber
Der Stellplatz in Rothenburg ob der Tauber

Es gibt um die 50 Plätze und nicht alle davon haben Strom. Wenn ihr einen Platz ergattern möchtet, solltet ihr nicht zu spät dran sein. Ich bin Freitags gegen 17 Uhr angekommen und hab einen der letzten Plätze bekommen. Am Samstag war schon gegen Mittag voll.

Ihr bezahlt hier für 24 Stunden 12 Euro, es sind öffentliche Toiletten vorhanden und es gibt Ver- und Entsorgung. Es ist ein Stellplatz in der Stadt und neben einer Straße mit dementsprechender Geräuschkulisse. Mich persönlich hat das nicht gestört.

Von hier aus habt ihr auch einen wunderschönen Blick auf den Sonnenuntergang hinter Rothenburg ob der Tauber.

Der Sonnenuntergang vom Stellplatz aus
Der Sonnenuntergang vom Stellplatz aus

Lass dich hier zum Stellplatz navigieren.

Campingplatz Tauber-Idyll

Im Grünen im Taubertal liegt der Campingplatz Tauber-Idyll. Hier seid ihr 1,5 km vom Stadtzentrum entfernt und könnt auch an der Brücke, der Tauberüberquerung auf die oben beschriebene Wanderung starten.

Ausstattung

  • Duschen und WC
  • Strom, Ver- und Entsorung
  • kostenloses WLAN
  • Parzellierte Stellplätze
  • Waschmaschine und Trockner
  • kleiner Laden
  • Brötchenservice
  • Spielplatz und Fussballwiese 50 Meter entfernt
  • Gaststätte 200 Meter entfernt

Preise

  • Stellplatz 9 – 10,50 Euro
  • Erwachsener 6,20 – 6,80 Euro
  • Kind 3,70 – 4 Euro
  • Hund 2,50 Euro
  • Zelt 5,80 – 10 Euro
  • Strom extra

Campingplatz Tauberromantik

Direkt daneben liegt der Campingplatz Tauberromatik. Ihr seid also auch von diesem Platz in 20 Minuten in der Altstadt. Es handelt sich hier um einen Platz mit 100 Stellplätzen auf Wiese oder teilweise befestigt für Wohnmobile. Zusätzlich könnt ihr hier Apartments mieten.

Ausstattung

  • Strom für 2,50 Euro
  • Ver- und Entsorgung für 1 Euro
  • kostenlose, saubere Sanitäranlagen, die etwas in die Jahre gekommen sind
  • Selbstbedienungsladen für Lebensmittel
  • Brötchenservice
  • kleiner Spielplatz und Tischtennisplatte
  • Restaurant um die Ecke

Preise

  • Stellplatz 9 – 10,50 Euro
  • Erwachsener 6,20 – 6,80 Euro
  • Kind 3,70 – 4 Euro
  • Hund 2,20 Euro

Das könnte dir gefallen*

Reiseführer für Franken:

Ein Wanderführer und ein Guide für Kraftplätze in Franken:

Weiter auf meinem Bayern Roadtrip…

… geht es in Balderschwang, einem kleinen Ort in den Allgäuer Alpen in herrlicher Natur. Hier nehme ich euch auch wieder mit auf eine kleine Wanderung und berichte euch über einen Stellplatz mit traumhaften Bergpanorama.

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

Anmeldung

Werde in Zukunft kostenlos über jeden neuen Blogbeitrag informiert!

Invalid email address
Ich verspreche, keinen Spam zu schicken. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.