UA-157522406-1 Faszination Südküste Norwegen - ontourwithdogs.de
Norwegen,  Reiseziele,  Südnorwegen

Faszination Südküste Norwegen

“Die Südküste von Norwegen lohnt sich das?” Das war so eine Frage in meinem Kopf, bevor ich 2019 das erste Mal nach Norwegen gereist bin. Ich hatte viele Fotos und Videos von Norwegen gesehen und wie wharscheinlich den Großteil der Norwegen Liebhaber, haben mich die Fjorde, Fjelle und Gletscher gelockt. Mein Plan war eigentlich die Südküste von Norwegen recht schnell zu verlassen und weiter nördlich ins Fjordland weiter zu fahren. Und das habe ich nach 2 Tagen ganz im Süden von Norwegen auch gemacht. Aaaaber nachdem ich dann einige Fjorde, Fjelle und Gletscher gesehen hatte, fand ich es ehrlich gesagt schade, so wenig Zeit an Norwegens Südküste verbracht zu haben. Denn diese Ecke mit der felsigen Küste und den hübschen, kleinen Städtchen ist wirklich wunderschön und hat meine Herz berührt. Deswegen bin ich etwas früher als geplant wieder an die Südküste von Norwegen zurückgefahren und habe auch die letzten Tage meines Norwegen Roadtrips im Süden von Norwegen verbracht. Heute möchte ich euch nun ein paar meiner Lieblingsorte an der Südküste von Norwegen vorstellen.

Die Fotos in diesem Artikel sind vor meinem Fotografie Kurs mit dem Handy entstanden. Entschuldigt daher bitte die Qualität. Ich hoffe ihr könnt mir das nachsehen und dass sie trotzdem gut genug sind um euch einen schönen Eindruck von Norwegen und seiner Südküste zu vermitteln.

Mandal – ein kleines Juwel an der Südküste von Norwegen

Ja, Mandal hat mir besonders gut gefallen. Ich bin eher so ein Mensch mit der Einstellung, dass es sooooo viele tolle Orte auf der Welt gibt, dass ich nur wenige zweimal sehen möchte. Aber Mandal gehört zu diesen Orten. Ich habe mich hier einfach super wohl gefühlt.

Das lag für mich sicherlich auch an der idealen Lage des Campingplatzes auf dem ich war, nämlich dem Topcamp Sjosanden Ferienpark.

Topcamp Sjosanden Ferienpark

Der Campingplatz liegt sehr schön mitten im Wald und ihr habt dort freie Platzwahl. Direkt am Platz ist ein schöner Sandstrand zum Entspannen.

In Mandal am Strand
In Mandal am Strand

Hier lag ich einige Stunden und habe meinen Norwegen Roman* gelesen. Ich mag es einfach im Urlaub auch durch ein Buch voll und ganz in mein Urlaubsland einzutauchen. Und auch wenn ich wieder zurück bin liebe ich es mich wieder nach Norwegen entführen zu lassen. Ich habe alle Bücher dieser Norwegen Reihe gelesen und kann sie jedem Roman Liebhaber empfehlen. Sie sind auch ein tolles Geschenk für einen Norwegen Fan.

Ausstattung Topcamp Sjosanden Ferienpark

  • Lebensmittelladen / Imbiss
  • Sanitäranlagen
  • Entsorgung Chemietoilette
  • Wasserrutsche
  • Gasthof Sjøstjerna Kro
  • Motel
  • Ferienhäuser
  • Ferienwohnungen
  • Minigolf
  • 2 Volleyballnetze
  • Wasserrutsche
  • Spielplatz

Wandern in Mandal

Naturpark Furulunden

Des Weiteren gehen direkt vom Campingplatz einige schöne Wanderwege entlang und ihr könnt toll die Schärenküste des Naturparks Furulunden erforschen. Wandern mit Hund ist dort einfach herrlich! Um die Ecke ist zum Beispiel die Risobank. Das ist ein nettes Landhaus mit schöner, ruhiger Parkanlage und ihr bekommt hier Kaffee und Kuchen. Weitere Highlights sind der Kanelstranda, Spidsbo Strand und die Aussicht von Loshola mit tollem Blick auf die Schärenküste.

Die Aussicht von Loshola an der Südküste von Norwegen
Die Aussicht von Loshola an der Südküste von Norwegen

Aussichtspunkt Uranienborg in Mandal

Wenn ihr einen tollen Aussichtspunkt über die Stadt und das Archipel haben möchtet, dann ist Uranienborg eine gute Wahl. Folgt dafür Torjusheigata vom Platz bis zur Kreuzung mit Grensegata, wo es durch zwei Häuser rechts in Richtung Uranienborg geht. Von hier aus geht dann eine Treppe nach oben. Mit Hin- und Rückweg seid ihr einen knappen Kilometer unterwegs. Der Weg ist einfach, aber mit Steigung.

Wanderung durch Halandsheia

Eine weitere empfohlene Wanderung ist eine Tour durch Halandsheia. Ich habe sie bei meinem Besuch leider noch nicht gekannt, aber sie steht für meinen nächsten Besuch von Südnorwegen auf meiner Liste. Auf dem Foto ist ein Hund mit drauf, von dem her soll die Wanderung wohl hundetauglich sein.

Besuch des Städtchens Mandal

Vom Campingplatz aus seid ihr auch in 5-10 Minuten zu Fuß im kleinen und entzückenden Städtchen Mandal mit seinen weißen, schönen Landhäusern. Mandal ist die südlichste Stadt in Norwegen und gehört zur Gemeinde Lindesnes. Der Weg führt vom Campingplatz aus durch einen schönen Wald mit reichlich Heidelbeeren. Einen Supermarkt findet ihr auch auf der anderen Seite des kleinen Wäldchens. Im Sommer finden in Mandal regelmäßig Konzerte statt.

Mandal - ganz im Süden von Norwegen
Mandal – ganz im Süden von Norwegen

Wenn ihr lieber in ein Hotel möchtet, dann schaut euch mal das Mandal Hotel* an. Es ist ein 4 Sterne Hotel mit einer guten Lage. Die Zimmer zum Hafen hin haben einen tollen Ausblick und Hunde sind hier erlaubt.

Leuchtturm Lindesnes – Das Südkap von Norwegen

Der Leuchtturm Lindesnes ist der älteste Leuchtturm in Norwegen und stammt aus dem Jahre 1656. Eine weitere Besonderheit ist, dass er am südlichsten Punkt des Festlandes von Norwegen liegt und deswegen auch als Südkap bezeichnet wird. Von hier aus sind es 2518 Kilometer zum viel berühmteren Nordkap. Er ist eine beliebte Sehenswürdigkeit in Südnorwegen.

Der Leuchtturm Lindesnes in Südnorwegen
Der Leuchtturm Lindesnes in Südnorwegen

Um Zutritt auf das Gelände zu bekommen müsst ihr Eintritt bezahlen. Der Preis beträgt 100 NOK für Erwachsene, 50 NOK für Rentner und Studenten und 25 NOK für Kinder von 6-16 Jahren. Auf dem Gelände findet ihr dann auch verschiedene Ausstellungen zur Entwicklung und Geschichte der Leuchtfeuer und der Küstenkultur. Zusätzlich findet ihr ein Cafe, ein Museumsladen, ein Restaurant und eine Galerie. Der Leuchtturm selbst liegt sehr hübsch auf den Felsen mit herrlichem Ausblick auf das Meer und die Schärenküste.

Ausblick auf die Südküste von Norwegen am Leuchtturm Lindesnes
Ausblick auf die Südküste von Norwegen am Leuchtturm Lindesnes

Öffnungszeiten

  • 01.01.–24.03. Samstag und Sonntag 11–16 Uhr
  • 30.03.–22.06. täglich 10–17 Uhr
  • 23.06.–01.09. täglich 10–20 Uhr
  • 02.09.–03.11. täglich 10–17 Uhr
  • 09.11.–29.12. Samstag und Sonntag 10–16 Uhr

Parken

Ein kleines Stückchen oberhalb des Leuchtturms befindet sich ein großer, kostenloser Parkplatz mit Toilette. Auf dem Weg zum Leuchtturm gibt es dann kleine Verkaufsstände, die unter anderem frisches Brot und Zimtschnecken verkaufen und natürlich Souvenirs.

Wohnmobilstellplatz am Leuchttum Lindesnes

Außerdem gibt es einen extra Stellplatz für Wohnmobile ohne Ver- und Entsorgung für 100 NOK die Nacht. Die Hälfte wird auf den Eintritt zum Areal des Leuchtturms angerechnet. Für eine Übernachtung füllt ihr einen der ausliegenden Briefumschläge mit eurem Kennzeichen aus, legt das Geld passend rein und werft ihn in den Briefkasten. Bei der Kasse für den Eintritt dann einfach darauf hinweisen und dann erhaltet ihr den Rabatt.

Ferienwohnung

Für diejenigen, die gerne in eine Ferienwohnung möchten, gibt es in einem Nebenhaus eine hübsche Ferienwohnung mit Wohnzimmer, Esszimmer, Küche (Herd, Kühlschrank/Gefrierfach, Geschirrspüler), Bad mit Dusche/WC, und einem großem Schlafzimmer. Vier Betten befinden sich im Schlafzimmer und im Wohnzimmer eine Doppelbett-Couch. Außerdem gibt es TV, WiFi, und einen Holzofen. Ob Hunde erlaubt sind, kann ich euch allerdings leider nicht sagen.

Ferienwohnung am Leuchtturm Lindesnes an der Südküste von Norwegen
Ferienwohnung am Leuchtturm Lindesnes an der Südküste von Norwegen

Wandern am Leuchtturm Lindesnes

Es gibt mehrere ausgeschilderte Wanderwege um den Leuchturm Lindesnes herum. Karten über das Wandernetz könnt ihr bei Bedarf vor Ort kaufen.

Küstenwanderung im Wandergebiet Kalvehageneset

Ja, diese Wanderung im Süden von Norwegen ist schon sehr speziell und ich habe mich immer wieder darüber gewundert, was die Norweger als WanderWEG bezeichnen. Hier erwarten euch keinesfalls Wanderwege, wie wir sie aus Deutschland kennen. Hier geht es einen großen Teil der Strecke über karge Felsen und ihr müsst auch hier und da klettern. Es geht zwar alles ohne Kletterausrüstung, aber die Wanderung ist kein entspannter Sonntagsspaziergang. Aber wandern mit Hund ist hier einfach herrlich!

Auf dem Wanderweg der Küstenwanderung
Auf dem Wanderweg der Küstenwanderung

Parken

Wenn ihr “Kalvehageneset” bei GoogleMaps eingebt, werdet ihr direkt zum Parkplatz navigiert. Am Parkplatz steht dann auch eine Wandertafel mit der eingezeichneten Route. Ihr müsst immer den roten Markierungen folgen. Diese findet ihr auf Holzpfählen oder einfach als roten Punkt auf die Felsen gemalt. Ich habe ein paar mal etwas suchen müssen oder habe auch gedacht “nein, das kann nicht sein, dass ich hier lang muss”, aber bin dann häufig eines Besseren belehrt worden. “Doch hier geht es tatsächlich entlang!” An dieser Stelle stand ich zum Beispiel auch länger und hab mich gefragt, wo es wohl weiter geht. Bis ich dann den Pfahl mit der roten Markierung gesehen habe und realisiert habe, dass die Wanderung tatsächlich über die Steine weiter geht.

Wanderweg über Steine an der Südküste von Norwegen
Wanderweg über Steine an der Südküste von Norwegen

Aufgrund der Wegbeschaffenheit würde ich euch auf jeden Fall empfehlen mit Sicherheitsgeschirr für eure Hunde auf diese Wanderung zu gehen. Ich war das erste Mal in Norwegen und war leider etwas blauäugig ohne unterwegs und habe mich an einigen Stellen so doch recht unwohl gefühlt. Falls ihr noch kein Sicherheitsgeschirr habt, habe ich hier eine Empfehlung für euch:*

Und auch für euch empfehle ich euch eine gute Wanderausrüstung, oder zumindest vernünftige Wanderschuhe da dies wirklich kein entspannter Strandspaziergang ist. Ihr braucht Schuhe, die euch einen guten Halt geben. Ich persönlich wandere seit Jahren in diesen Schuhen hier. Sie halten auch bei täglichem Gebrauch bei jeglichen Wetterbedingungen mehrere Jahre und sind sehr bequem.*

Es ist wirklich eine sehr, sehr schöne Wanderung mit Hund mit tollem Blick auf das Meer und viele bezaubernde Buchten. Wenn ihr gut zu Fuß seid und trittsichere Hunde habt, lasst euch diesen kleinen Abenteuer-Parcours auf keinen Fall entgehen!

Camping in der Nähe der Küstenwanderung

Bufjord Camping

Der Campingplatz Bufjord Camping hat eine herrliche Lage inmitten der Schärenlandschaft. Ihr findet dort eine flache Bucht, die auch für kleine Kinder geeignet ist und ein Trampolin mit einer Rutsche weiter draußen im Wasser für die Größeren. Außerdem gibt es einen Spielplatz, eine Hüpfburg, einen Grillplatz und moderne, saubere Sanitäranlagen. Hunde sind erlaubt.

Verdens Ende – ein Traumplatz an der Südküste von Norwegen

Ein weiterer meiner Tipps für die Südküste von Norwegen ist Verdens Ende, “das Ende der Welt”. Bekannt ist dieser Ort durch “Vippefyret”, der Leuchtturm mit offenem Holzkorb. Der Leuchtturm ist aus Steinen von den umliegenden Stränden gemacht. Viele Menschen verbringen hier gerne ihre Freizeit.

Verdens Ende mit dem Leuchtturm aus Steinen
Verdens Ende mit dem Leuchtturm aus Steinen

Verdens Ende ist Teil des Færder Nationalparks. Hier befindet sich auch das Besucherzentrum in dem ihr mehr über den Færder National Park und das Meeresleben erfahren könnt. Außerdem wartet ein Restaurant mit tollem Ausblick auf euch und der hübsche, kleine Bootshafen mit einigen Sitzgelegenheiten zum Entspannen. Darüber hinaus zusätzlich gibt es die Möglichkeit zu Angeln, eine Bootsfahrt zu unternehmen und zu Wandern.

Was mir dort besonders gut gefallen hat, ist dass man über die Felsen aufs Meer hinaus gehen kann und dort, zwar nicht ganz so bequem, aber dafür mit traumhaften Ausblick die Sonne genießen und baden kann.

Direkt am Parkplatz befindet sich einen Reitstall, wo Reitstunden oder Ausritte gebucht werden können. Des Weiteren wartet auch ein Streichelzoo mit Kaninchen, Schweinen, Schafen, Hühnern und Pferden auf Kinder.

Parken

Zum öffentlichen Parkplatz gelangt ihr automatisch wenn ihr den Schildern folgt. Dieser ist gebührenpflichtig und kostet 16 NOK pro Stunde und 100 NOK am Tag. Am Parkplatz findet ihr auch öffentliche Toiletten und Wohnmobile können hier über Nacht stehen.

Camping in der Nähe von Verdens Ende

Mostranda Camping

Dies ist ein Campingplatz (Moveien 104, 3145 Tjøme, +47 33 39 07 10) etwas nördlich von Verdens Ende, der direkt in der Felsenküste und in einem schönen Wandergebiet liegt. Er bietet einen schönen Sandstrand und schöne, moderne Sanitäranlagen.

Tipp Norwegische Landschaftsroute Jaeren

In Norwegen gibt es 18 Landschaftsrouten. Das sind Strecken, die besonders schön und gut für Touristen ausgebaut sind. Auf allen Strecken, die ich gefahren bin, waren regelmäßig Rastplätze mit schönen Aussichtspunkten und Toiletten. Alle Routen waren traumhaft schön!

Die Landschaftsroute Jaeren liegt an der Südküste von Norwegen und führt von Ogna nach Bore. Ich habe es bei meinem Norwegen Roadtrip leider nicht geschafft sie abzufahren, möchte sie euch hier aber trotzdem einmal verlinken.

Um mich in Norwegen besser orientieren zu können, habe ich mir diese Straßenkarten* besorgt. Vor Reisebeginn habe ich mir darin alle Landschaftsrouten und von anderer Seite empfohlene besonders schöne Strecken eingezeichnet. Für mich war das so deutlich einfacher den Überblick zu behalten.

Bei Google Maps habe ich mir Sehenswürdigkeiten und tolle Orte abgespeichert, die mich interessieren, aber um mir bestimmte Routen zu merken und auch einen Gesamtüberblick über eine größere Region zu bekommen, waren für mich die Karten einfach viel übersichtlicher. Es ist auch wirklich jede kleine Straße eingezeichnet und auch Sehenswürdigkeiten und traumhafte Aussichtspunkte sind vermerkt. Ich fahre in Deutschland nie mit Karte, aber für Norwegen empfehle ich euch wirklich diese Karten hier zu kaufen. Die oben verlinkte ist sie für Südnorwegen und es gibt noch einige andere um den Rest dieses gigantisches Landes abzudecken.

Suchst du noch mehr Inspiration? Dann könnte dieser Reiseführer* etwas für dich sein:

Und für die Wohnmobilfahrer unter euch empfehle ich euch diesen Wohnmobilfüher* mit zahlreichen Tipps zu den schönsten Routen und Stellplätzen.

Beliebte Unterkünfte mit Hund in der Nähe von Verdens Ende*

  • Das modernen Holiday Home Tjome, bietet Platz für 5 Personen. Es liegt ungefähr 5 Kilometer nördlich von Verdens Ende und Hunde wohnen hier kostenlos
  • Auch im 4 Sterne Hotel Scandic Havna Tjome sind Hunde willkommen. Es liegt traumhaft direkt am Meer und bietet einen fantastischen Blick auf die Meeresenge Rossesund.

Mein Fazit zur Südküste von Norwegen

Vor meiner Fahrt nach Norwegen, hatte ich wie gesagt die Südküste gar nicht so auf dem Schirm. Aber ich muss sagen, dass sie mich sehr positiv überrascht hat! Wir hatten eine wundervolle und glückliche Zeit!

Hund und Mensch glücklich an der Südküste von Norwegen
Hund und Mensch glücklich an der Südküste von Norwegen

Und zu Guter Letzt habe ich hier noch einen Tipp für alle, die Norwegen genauso vermissen wie ich. Ich liebe diese Fleecejacke und sie gibt mir das Gefühl ein Stückchen Norwegen bei mir zu haben, wenn ich nicht dort sein kann. Vielleicht ist sie ja auch ein passendes Weihnachtsgeschenk für einen Norwegen Liebhaber.

Weitere Artikel zu Norwegen

Es wird in nächster Zeit auch noch weitere Berichte über meinen Norwegen Roadtrip geben. Wenn du sie nicht verpassen möchtest dann abonniere gerne meine Seite.

Was sind deine Lieblingsorte an der Südküste von Norwegen? Schreibe mir gerne in die Kommentare – ich freue mich von dir zu lesen!

Pinne diesen Artikel bei Pinterest

Anmeldung

Werde in Zukunft kostenlos über jeden neuen Blogbeitrag informiert!

Invalid email address
Ich verspreche, keinen Spam zu schicken. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.